Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

12. Oktober 2019
Symbolfoto: regionalHeute.de
Landkreis. An diesem Wochenende haben sich bereits zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser im Landkreis Peine ereignet. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Unbekannte Täter drangen am Freitagabend in der Zeit zwischen 19.30 und 22.30 Uhr in ein Haus im Münstedter Heckenweg ein und entwendeten Bargeld.

In der Nacht zum Samstag nutzten unbekannte Täter die urlaubsbedingte Abwesenheit von Hauseigentümern in Bülten, Hinter den Höfen, aus. Sie drangen durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäudeinnere ein und durchsuchten das gesamte Haus. Was entwendet wurde konnte noch nicht abschließend festgestellt werden.

Anwohner, die im Bereich der beiden Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht haben melden sich bitte bei der Polizei Peine unter: 05171/999-0.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24