Anzeige

Zukunftstag als Landespolitiker: Jetzt bewerben

9. Februar 2018
Ein Tag mit Philipp Raulfs. Foto: regionalHeute.de
Anzeige
Gifhorn. Der nächste „Zukunftstag für Mädchen und Jungen" findet am 26. April statt. Der Gifhorner Landtagsabgeordnete Philipp Raulfs lädt Schülerinnen und Schüler aus seinem Wahlkreis zur Teilnahme am diesjährigen "Zukunftstag" der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ein.

Anzeige

In Deutschland wird im Rahmen eines bundesweiten Aktionsprogramms seit 2001 jährlich der „Girls‘ Day“ durchgeführt. In vielen Bundesländern wird dieser Tag als „Girls‘ Day“ veranstaltet, um speziell Mädchen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu motivieren. Niedersachsen hat sich entschlossen, diesen genderorientierten Tag nicht nur als „Girls‘ Day“, sondern als „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ zu gestalten.

„Gerade für die Politik ist die Gewinnung von Nachwuchs sehr wichtig. Daher freue ich mich sehr, dass es die Möglichkeit gibt, einfach einen Tag ganz zwanglos in dieses extrem spannende Tätigkeitsfeld hineinschnuppern zu können“, so der SPD-Abgeordnete.

Ein Plenartag lebendig und hautnah

Die Fraktion plant für diesen Tag ein Rollenspiel, in dem die Jugendlichen einen Plenartag von Abgeordneten im Niedersächsischen Landtag lebendig und hautnah nachempfinden können. Von der Entstehung eines Landtagsantrages und der Diskussion in der Fraktion bis hin zu dessen Beratung und Verabschiedung im Plenum des Landtages sollen sich die Teilnehmer für einen Tag fühlen wie ein Mitglied des Niedersächsischen Landtages.

Bewerbungen unter Angabe von Namen, Jahrgangsstufe und Schule nimmt das Büro von Philipp Raulfs bis zum 28. Februar unter kontakt@philipp-raulfs.de entgegen. Da die Plätze begrenzt sind, entscheidet im Fall, dass mehr Bewerbungen eingehen, als Plätze vorhanden sind, das Losglück.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen