Wohnungseinbruch: Geräte im Wert von 2.500 Euro gestohlen

11. Oktober 2019
Symbolfoto: pixabay/Archiv
Helmstedt. Ein unbekannter Täter nutzte die Abwesenheit des Wohnungsinhabers aus um in die Wohnung des Geschädigten in der Gerbergasse einzubrechen. Die Tat ereignete sich am Donnerstag zwischen 18:00 Uhr und 20:15 Uhr. Eine Nachbarin hatte den Einbruch bemerkt und umgehend die Polizei alarmiert. Das berichtet die Polizei.

Nach bisherigem polizeilichem Kenntnisstand gelangte der Unbekannte in das Mehrfamilienhaus und begab sich über einen Laubengang zu der im Obergeschoss liegenden Wohnung. Hier öffnete er gewaltsam ein Fenster und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung. Dort entwendete er verschiedene elektronische Geräte im Gesamtwert von zirka 2.500 Euro. Anschließend verließ er den Ort des Geschehens in unbekannte Richtung. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden darum gebeten sich bei der PI Helmstedt zu melden 05351/5210.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24