Waßmann besucht Gemeinde Sambleben

15. August 2019
Michael Waßmann besuchte Sambleben Foto: Andrea Föninger
Elm-Asse. Im Rahmen seiner Wahlkampftour hat Michael Waßmann (SPD), Bürgermeisterkandidat für die Samtgemeinde Elm-Asse, nun Sambleben besucht. Das berichtet die stellvertretende Bürgermeisterin Samblebens, Andrea Föniger.

Im Rahmen seiner Ortsrundgänge stattete der SPD-Kandidat für das Amt des Elm-Asse-Samtgemeindebürgermeisters, Michael Waßmann, auch Sambleben einen Besuch ab. Begleitet von der Stellvertretenden Bürgermeisterin Andrea Föniger und vielen Anwohnerinnen und Anwohnern verschiedenster Funktionen ließ sich der Bürgermeisterkandidat über Vergangenheit und Gegenwart des Ortes detailliert berichten. “Ich war erstaunt über das Interesse an meinen Rundgang und freute mich über die vielen interessanten Informationen über Sambleben. Es wurde schnell klar, dass hier ein reges Miteinander und ein intaktes Vereinsleben gelebt wird”, so Waßmann. Das DGH, die Schießsportanlage, der Sport- und Spielplatz, das neuere Wohngebiet, die Grünanlagen an der Kirche bzw. der Trauerhalle und viele weitere kommunale, aber auch globale Themen wurden lebhaft diskutiert. “Ich danke allen Teilnehmern für den interessanten und kurzweiligen Nachmittag”, zeigte sich Waßmann am Ende sehr beeindruckt.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24