Unter Alkoholeinfluss in den Straßengraben

10. Juni 2018
Die unsichere Fahrweise war schon vorher aufgefallen. Symbolbild: pixabay
Gifhorn. Am gestrigen Samstag, gegen 17 Uhr, befuhr der 22-jährige Fahrer eines schwarzen Skoda Octavia die B4 in Richtung Süden und kam beim Verlassen derselben an der Abfahrt Gamsen, auf Grund erheblicher Alkoholbeeinflussung, nach links von der Fahrbahn ab und schließlich im dortigen Grünbereich zum Stehen.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer unbeteiligten Zeugen bereits vorher durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt und es erwartet ihn ein Strafverfahren.

Das Auto wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise vor diesem Unfall von dem Fahrzeugführer gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei Gifhorn unter 05371 / 980-0 in Verbindung zu setzen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen