Unfallflucht: Schrott-Teile könnten bei Ermittlungen helfen

17. Dezember 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Gifhorn. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich in der Nacht zum vergangenen Donnerstag im Gifhorner Ortsteil Gamsen ereignet hat.

Laut Polizeibericht kam ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem blauen 3er BMW auf der Bruno-Kuhn-Straße vor dem dortigen Kreisel von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Anschließend habe er sich mit seinem Wagen in unbekannte Richtung entfernt. Die Laterne sei bei der Kollision komplett abgeknickt, blieb aber, am Boden liegend, funktionstüchtig. Herumfliegende Fahrzeugteile des verursachenden Autos wurden durch die Polizei aufgefunden und sichergestellt. Die Auswertung der Spuren dauert an. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen