Anzeige

Unfallflucht: Laterne umgefahren

9. Februar 2018
Symbolbild: Nick Wenkel
Anzeige
Rötgesbüttel. Die Polizei sucht nach eigenen Angaben nach Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich zwischen dem vergangenen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag in Rötgesbüttel ereignet hat.

Anzeige

In der Straße Am Schulgarten, Höhe Hausnummer 11, fuhr ein Auto vermutlich in Richtung der örtlichen Sportanlagen, kam dort aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken vorderen Fahrzeugseite gegen einen Laternenmast, welcher durch die Kollision erheblich beschädigt wurde.

Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der Vorfall ereignete sich zwischen Mittwoch, 15.30 Uhr und Donnerstag, 11.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen