Unfallflucht auf dem Pommernring – Zeugen gesucht

5. November 2019 von
Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Gifhorn. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagmorgen in der Gifhorner Oststadt ereignet hat. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem Fahrzeug den Pommernring entlang und streifte im Vorbeifahren zwei am Straßenrand, in Höhe der Michael-Ende-Schule, geparkte Autos.

Hierbei wurde die gesamte Fahrerseite eines schwarzen Skoda Octavia erheblich beschädigt, ebenso der linke Außenspiegel an einem weißen Seat Arona. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 4.000 Euro.
Der Unfall ereignete sich zwischen 7:30 Uhr und 7:45 Uhr. Um sachdienliche Hinweise zum Verursacher bittet die Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24