Sturm-Chaos auf dem Brocken – Doch der Aufstieg lohnt sich

13. März 2019
Auf dem Brocken herrscht Gefahr weggeweht zu werden. Doch es gibt auch mutige Wanderer, die den Windböen trotzen. Fotos/Video: Aktuell24
Harz. Auf dem Brocken herrschen derzeit extreme Wetterverhältnisse. Bei Windböen von bis 70 Stundenkilometern müssen sich mutige Wanderer im wahrsten Sinne warm anziehen – und vor allem gut festhalten.

Für die Naturliebhaber, die sich von den stürmischen Verhältnissen nicht einschüchtern lassen, wartet aber eine sehenswerte Belohnung – nämlich der wunderschöne Blick von der Spitze des Brockens. „Die Sicht ist so schön, man kann sich das nicht vorstellen“, berichtet eine mutige Brocken-Wanderin. Wichtig sei nur, dass man sich auf die extremen Bedingungen gut vorbereite. „Wenn man nicht vorbereitet ist, ist das nicht ganz ohne, gerade die letzten Meter und wenn man dann oben im Wind steht. Wir hatten gerade schon ein paar Probleme uns auf den Beinen zu halten. Ein gefährliches Unterfangen“, berichtet ein anderer.

Für diesen Anblick lohnen sich Anstrengungen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24