Anzeige

Oberschule will Defibrillator anschaffen

9. Januar 2018 von
Demnächst soll es auch in der Oberschule Weyhausen einen Defibrillator geben. Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige
Weyhausen. Schnelles Handeln kann im Notfall Leben retten. Immer mehr Gemeinden sind deshalb bemüht, Defibrillatoren in öffentlichen Gebäuden aufzustellen. Demnächst soll es auch in der Oberschule ein Gerät geben. Die Anschaffung will die Samtgemeinde mit 500 Euro unterstützen.

Anzeige

Dies geht aus einer Ratsvorlage hervor, die heute im Schul- und Kulturausschusses der Samtgemeinde Boldecker Land auf der Tagesordnung steht. Das Gerät koste nach Informationen der Verwaltung 1.188,84 Euro, hinzu kämen Kosten für die notwendige Geräte-Einweisung.

Finanziert werden soll die Anschaffung des Defibrillators mit der Spende der Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg in Höhe von 750 Euro sowie einem Zuschuss der Samtgemeinde in Höhe von 500 Euro. Die Folgekosten im Betrieb sollen von der Schule selbst getragen werden.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen