Neue Bushaltestelle eingeweiht: Linie 182 wird verlängert

16. August 2019
Weihten die erste Bushaltestelle direkt vor einem Supermarkt in Calberlah ein: Philipp Usemann, Assistent der Geschäftsführung des Rewe-Marktes, Landrat Dr. Andreas Ebel, Bürgermeister Thomas Goltermann sowie VLG-Geschäftsführer Stephan Heidenreich (v. li.). Foto: Landkreis Gifhorn
Calberlah. Eine Bushaltestelle direkt vor einem Supermarkt, das ist landkreisweit bisher einzigartig. Die Haltestelle mit dem Namen „Calberlah Ost“ weihte Landrat Dr. Andreas Ebel gemeinsam mit Calberlah Bürgermeister Thomas Goltermann, VLG-Geschäftsführer Stephan Heidenreich, und Philipp Usemann, Assistent der Geschäftsführung des Rewe-Marktes, ein. Das berichtet der Landkreis Gifhorn in einer Pressemitteilung.

Die Linie 182 zwischen Jelpke und Calberlah-Schule wurde dafür über Mittelstraße – Friedhof bis zum Einkaufsmarkt in Calberlah verlängert. Die Linie fährt von Montag bis Freitag an Schultagen zwischen 7 und 18 Uhr im Stundentakt. An Ferientagen und an Samstagen ist ein Anruf-Linien-Taxi im Einsatz, das spätestens 60 Minuten vor der Abfahrtszeit unter 0180 3112201 angerufen werden muss.

Landrat Dr. Andreas Ebel erklärte bei der Einweihung: „Der Landkreis Gifhorn hat sich zum Ziel gesetzt, alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich mobil zu machen. Dieses Ziel wird mit der verlängerten Buslinie ein Stück mehr erreicht. Jetzt hoffe ich, dass möglichst viel Einwohner von der neuen Haltestelle Gebrauch machen, sodass wir den Fahrplan auch nach dem Probebetrieb von einem Jahr beibehalten können.“

Einen Kaffee gibt es gratis

Einen kleinen Anreiz dafür gibt Calberlahs Bürgermeister Thomas Goltermann. Er hat mit der im Einkaufsmarkt ansässigen Bäckerei gesprochen. Nun erhält jeder Fahrgast, der seine tagesaktuelle Fahrkarte vorweisen kann, einen kostenlosen Kaffee spendiert. Goltermann freute sich außerdem, dass mit der neuen Linie ein weiterer Baustein zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs in Calberlah gelegt wird. Die VLG habe seine Idee weiter verfeinert und in die Tat umgesetzt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24