Mercedesfahrer flieht nach Unfall

21. Oktober 2019
Symbolfoto Rudolf Karliczek
Meine. Zwischen 6 und 18 Uhr fuhr am Dienstag, den 15. Oktober, ein Unbekannter mit einem Mercedes auf der Straße Am Gymnasium in Richtung An der Feuerwehr. In einer Rechtskurve kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab schleuderte gegen einen Maschendrahtzaun, der erheblich beschädigt wurde, berichtet die Polizei.

Der Mercedes dürfte vorne rechts am Stoßfänger sowie am Kotflügel beschädigt worden sein, entsprechende Fahrzeugteile blieben an der Unfallstelle zurück.

Um sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen sowie zum Verursacher bittet die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24