Luna und Happy suchen ein neues Zuhause

7. Juni 2018
Luna und Happy. Fotos: Tierschutzzentrum Ribbesbüttel
Ribbesbüttel. Das Tierschutzzentrum sucht mal wieder ein neues Zuhause für abgegebene Haustiere. Diesmal geht es um die jeweils zwei Jahre alten Luna und Happy.

Luna ist gut erzogen

Die zweijährige Jack Russel – Chihuahua Mischlingshündin Luna wurde schweren Herzens aufgrund einer Trennung bei uns abgegeben, da sich nicht mehr ausreichend um die kleine Hündin gekümmert werden konnte. Dass Luna es in ihrem ehemaligen Zuhause recht gut gehabt hat, merkt man ihr gleich an. Sie ist gut erzogen, kennt die Grundkommandos und ist im Umgang relativ unkompliziert.

Luna.

Fremden Menschen begegnet sie zunächst etwas schüchtern. Dies kann aber auch daran liegen, dass sie noch nicht sehr lange bei uns ist. Sie liebt es spazieren zu gehen, Zeit mit Hundefreunden verbringen und auf dem Schoß zu sitzen. Luna sucht eine liebe Familie, in der es nicht zu turbulent vor sich geht. Luna möchte nicht allzu lange alleine bleiben müssen.

„Happy ist ein Energiebündel“

Happy.

Die ebenfalls zweijährige Jack Russel Hündin Happy ist ein kleines Energiebündel, was noch wirklich viel lernen muss. Sie ist intelligent, aufgeweckt und hängt sehr an ihren Menschen. Mit Artgenossen ist sie gut verträglich, strapaziert deren Geduld mit ihrer quirligen Art aber gerne mal über. Kindern gegenüber ist sie unsicher und schnell überfordert. Die junge Hündin fühlt sich im Tierheim gar nicht wohl und leidet sehr unter dem Leben in einem Zwinger.

Sie sucht geduldige und hundeerfahrene Menschen, die mit Happy an ihrem Bindungsverhalten arbeiten und ihr im Training mehr Selbstständigkeit vermitteln. Neue Halter sollten Feingefühl und Konsequenz mitbringen und Happy trotz ihrer kleinen Größe als vollwertigen Hund sehen, der seiner Art und Rasse entsprechend behandelt und beschäftigt werden möchte. Auch die Vermittlung zu einem souveränen ersten Hund könnten wir uns gut vorstellen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen