Landkreis Goslar ist der älteste der Region

8. Januar 2019 von
Im Landkreis Goslar leben die meisten Senioren. Symbolfoto: pixabay
Region. Laut einer aktuellen Auswertung des Landesamts für Statistik war im Jahr 2017 nur fast ein Fünftel der Bevölkerung unter 20 Jahre alt. Die Gesamtzahl der jungen Menschen unter 20 Jahren in Niedersachsen betrug am 31. Dezember 2017 gut 1,5 Millionen. Den geringsten Anteil an jungen Menschen unter 20 Jahren hatte in unserer Region der Landkreis Goslar mit 15,7 Prozent. Dicht dahinter die Stadt Braunschweig mit 16,5 Prozent.

Wie aus dem Bericht ebenfalls hervorgeht, leben im Landkreis Goslar die meisten älteren Menschen. 18,9 Prozent waren zwischen 65 und 80 Jahren alt, auch hier führt der Landkreis Goslar – nach Lüchow-Dannenberg – die niedersachsenweite Statistik an. Bei den sogenannten „Hochbetagten“, den Senioren über 80 Jahren, lag der Anteil im Landkreis Goslar bei 8,3 Prozent. Gleich danach folgen Wolfsburg und Helmstedt.

Die meisten jungen Menschen leben im Landkreis Gifhorn. Hier waren 20 Prozent der gut 175.000 Einwohner unter 20 Jahren, gleich dahinter kommt der Landkreis Peine.

Die Zahlen der Region im Überblick:

Quelle: Landesamt für Statistik Niedersachsen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24