Hundedame Taikuma sucht ein neues Zuhause

14. August 2019
Taikuma sucht ein neues Zuhause. Foto: Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung e.V.
Ribbesbüttel. Die ehemalige Straßenhündin Taikuma gehört zu den "Notfellchen" im Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung in Ribbesbüttel. Nun sucht die aufgeschlossene Hundedame ein neues Zuhause. Dies teilt der Tierschutzverein mit.

Taikuma ist eine junge Hündin, die im Januar diesen Jahres in Rumänien geboren wurde. Sie habe das große Glück gehabt, von engagierten Tierschützern in Obhut genommen zu werden. Seit August lebe sie nun bei beim Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung im Tierheim. Natürlich soll sie aber nun vom Tierheim aus ein schönes Zuhause finden. Taikuma begegne allen Menschen im Tierheim sehr freundlich und aufgeschlossen, berichtet der Verein. Sie sei sehr verspielt und freue sich über Aufmerksamkeit und menschliche Zuwendung. Artgenossen gegenüber reagiere Taikuma allerdings anfangs recht unsicher und braucht ein wenig Zeit, um zu begreifen, dass ihr Gegenüber keine Gefahr für sie darstellt. Da Taikuma noch nicht allzu viel von der Welt gesehen hat und auch noch viel lernen muss, suchen wir für die junge Schönheit ein Zuhause bei lieben Menschen, die ihr mit liebevoller Konsequenz, Geduld und Empathie begegnen und ihr alles beibringen, was sie noch nicht kennt.

Weitere Infos zu Taikuma erhalten Sie telefonisch unter: 05374-4434 oder per eMail: info@tierschutzgifhorn.de.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24