BMW geklaut: Täter auf Diebestour durch Gifhorn

8. Februar 2019
Symbolfoto: Pixabay
Gifhorn. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum gestrigen Donnerstag zwei Autos der Marke BMW im Landkreis Gifhorn. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Ein 41-jähriger aus Isenbüttel hatte demnach seinen 5-er BMW mit dem Kennzeichen GF-ME 303 am Mittwoch gegen 22.45 Uhr unter einem Carport auf seinem Grundstück im von-Campe-Ring abgestellt. Den Diebstahl des Autos im Wert von 40.000 Euro bemerkte er am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr.

Ebenfalls vor seinem Haus habe ein 25-jähriger Wesendorfer seinen 3-er BMW mit dem Kennzeichen GF-X 213 am Mittwochabend gegen 23 Uhr im Magnolienring abgestellt. Den Diebstahl des Autos im Wert von 12.000 Euro bemerkte er am nächsten Morgen gegen 6.15 Uhr.

Um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet in beiden Fällen die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24