Anzeige

Betriebsratswahl bei Continental in Gifhorn

7. März 2018
Foto: Continental Gifhorn
Anzeige

Gifhorn. Die Beschäftigten von Continental in Gifhorn haben am 6. März einen neuen Betriebsrat gewählt. Von den 1573 wahlberechtigten Beschäftigten haben sich 1062 an der Personen-Wahl beteiligt. Das bedeutet eine Wahlbeteiligung von 67,51 Prozent. Dies geht aus einer Pressemitteilung der IG Metall Wolfsburg hervor.

Anzeige

„Die gute Wahlbeteiligung ist ein Beweis, dass die Belegschaft den Kurs der IG Metall und des Betriebsrats unterstützt. Das ist unsere Motivation, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und weiterzuentwickeln. Ich freue mich auf die kommenden vier Jahre mit dem neuen Gremium“, sagte der wiedergewählte IG Metall-Betriebsrat und aktuell amtierende Betriebsratsvorsitzende Burkhard Häusler am frühen Mittwochmorgen nach der Auszählung. In das neue Betriebsratsgremium wurden 17 Kandidatinnen und Kandidaten gewählt, alle sind Mitglieder der IG-Metall. In der kommenden Wahlperiode werden die Sicherung der Arbeitsplätze und des Standortes sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine große Rolle spielen. Der neu gewählte Betriebsrat wird sich am kommenden Freitag konstituieren und seine Arbeit aufnehmen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen