Bauprojekt für Gebäude an der St. Petri-Kirche zurückgestellt

21. Mai 2019
Landeskirche setzt Pläne für Gebäude an der St. Petri-Kirche derzeit nicht um. Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Braunschweig. Wie die Landeskirche Braunschweig selbst mitteilt, werde sie das in Aussicht genommene Bauprojekt an der St. Petri-Kirche in Braunschweig derzeit nicht realisieren. Das habe das Kollegium des Landeskirchenamtes in Wolfenbüttel entschieden. Aufgrund konkreter Berechnungen und Beratungen sei die Wirtschaftlichkeit des Projektes nicht ausreichend gewährleistet.

Die Landeskirche habe im Juni 2018 einen Architektenwettbewerb ausgeschrieben, um Vorschläge für die Bebauung der Freifläche an der St. Petri-Kirche (Lange Straße, Gördelingerstraße) zu erhalten. Den ersten Preis habe im November vergangenen Jahres das Braunschweiger Architekturbüro Rüdiger gewonnen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24