Auto beschädigt und geflohen

10. Juli 2019
Symbolbild: Robert Braumann
Gifhorn. Am vergangenen Sonntag wurde auf dem gepflasterten Parkplatz des Hotels Isetal, an der Bundesstraße 188 bei Gifhorn, ein blauer VW Passat stark beschädigt. Offenbar kam es zu einem Aufprall durch ein weißes Fahrzeug. Es wird vermutet, dass es sich bei dem Verursacher um einen Transporter oder ein Wohnmobil gehandelt hat. Die Heckklappe und der hintere Stoßfänger des Autos wurden beschädigt, es dürfte ein Schaden von über 2.000 Euro entstanden sein berichtet die Polizei. Zeugenhinweise bitte unter 05371 / 9800.
Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24