Auto beschädigt nach Parkrempler

12. Oktober 2019
Symbolfoto: Archiv
Goslar. Freitag in der Zeit von 06.15 Uhr bis 16.00 Uhr parkte eine 42-jährige Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes ihren Ford Fiesta auf dem Bahnhofsvorplatz in Seesen. Beim Zurückkehren stellte sie Beschädigungen am Fahrzeug fest. Dies berichtet die Polizei.

Offenbar entstand der Schaden durch einen anderen Fahrzeugführers beim Ein- oder Ausparken.Der Verursacher entfernte sich vom Verkehrsunfallort. Die Schadenshöhe beträgt zirka 350 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Seesen unter der Ruf-Nr. 05391-9440.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24