A39 Weiterbau – Verwaltungsgericht verkündet Urteil

Gifhorn. Das Bundesverwaltungsgericht hat heute im Wesentlichen die von der Niedersächsischen Straßenbauverwaltung erarbeiteten Planfeststellungsunterlagen bestätigt. Zu zwei Einzelpunkten wurde jedoch der Klage der Umweltschutzorganisation BUND stattgegeben. Der Landkreis Gifhorn hat die erste Entscheidungsverkündung des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig zum Weiterbau der A39 im 7. Bauabschnitt mit Spannung erwartet und berichtet in einer Pressemitteilung.