30 Jahre Mauerfall: Grasleben und Weferlingen feiern gemeinsam

8. November 2019
Ein Teil des Planungsteams vor dem Haus der Generationen in Weferlingen. vl.: Hans-Werner Kraul (Bürgermeister Oebisfelde-Weferlingen), Günter Wecke (Museumshof Grasleben), Harald Bendler (Ortsheimatpfleger Grasleben), Dr. Rudolf Thieme, Dirk Kuthe (Bürgermeister Flecken Weferlingen), Gerd Müller (Bürgerverein Weferlingen) und Gero Janze (Gemeindedirektor Grasleben). Foto: Gemeinde Grasleben
Grasleben. Gemeinsam mit den Nachbarn aus Weferlingen feiern Bürgerinnen und Bürger aus Grasleben den 30. Jahrestag des Mauerfalls. Das abwechslungsreiche Event findet am 15. November im Rahmen eines Dorfabends im Haus der Generationen und Vereine in Weferlingen statt. Dies berichtet die Gemeinde Grasleben.

Bürgerinnen und Bürger aus der Region sind herzlich eingeladen, am kurzweiligen Programm ab 16:00 Uhr teilzunehmen. „Der Einlass wird ab 15:30 Uhr gewährt, insofern der Bundesgrenzschutz beziehungsweise die Grenztruppen der DDR den Zutritt zum Gebäude billigen“, so die mysteriöse Ankündigung von Graslebens Gemeindedirektor Gero Janze.
Vorgesehen sind unter anderem zwei Gesprächsrunden, die unter der Überschrift „Anekdötchen aus der Wendezeit“ stehen. Es beteiligen sich Gesprächsgäste aus Ost und West. So gibt auch der ehemalige Samtgemeindedirektor von Grasleben, Gerd Stötzel, einen Rückblick auf eine aufregende Zeit.

Buntes Unterhaltungsprogramm

Am Unterhaltungsprogramm beteiligen sich der Männergesangverein Grasleben und die Tanzmäuse des MTV Weferlingen. Für eine 15-minütige Poetry Slam-Einlage konnte kurzfristig ein bekanntes Gesicht gewonnen werden: Dominik Bartels wird gewohnt witzig und schlagkräftig „Ost“ und „West“ beleuchten. Neben einem Filmvortrag erwarten die Gäste im Rahmen des zweistündigen Programms weitere Überraschungen mit vielen bleibenden Erinnerungen. Der Abend wird von Dr. Michael Strohmann, Leiter der Lokalredaktion der Helmstedter Nachrichten, moderiert. Auflösung wird dann auch die nebulöse Anspielung von Gemeindedirektor Janze hinsichtlich der Grenzkontrollen finden. Die Gemeinde Grasleben und der Flecken Weferlingen freuen sich auf zahlreiche Gäste. Für Getränke und Speisen wird gesorgt sein, der Eintritt ist frei.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24