1,26 Promille: Fahrer schläft im Auto mitten auf der Straße

10. Februar 2019
Symbolfoto: pixabay
Wesendorf. Am Sonntagmorgen wurde kurz vor 7 Uhr ein Auto auf der Alten Heerstraße gemeldet. Die eingesetzten Beamten trafen auf einen VW Golf, der mitten auf der Fahrspur mit leuchtenden Bremsleuchten stand. Am Steuer schlief der 20-jährige Fahrer aus Vorsfelde. Das berichtet die Polizei.

Durch lautes Rufen und Klopfen an die Fahrerscheibe konnte die Person geweckt werden. Ursächlich für das unkonventionelle Parkmanöver war augenscheinlich die Alkoholbeeinflussung. Ein Alkoholtest ergab vor Ort einen Wert von 1,26 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24