120 auf Autobahnen? Imke Byl: „Tempolimit jetzt!“

17. Mai 2019
Imke Byl und ihre Fraktion fordern Tempo 120 auf Autobahnen. Fotos: Die Grünen/Archiv
Region. Die Grünen im Landtag fordern die Landesregierung auf, sich im Bund für die Einführung eines bundesweiten Tempolimits von 120 km/h auf deutschen Autobahnen einzusetzen. Das teilt die Gifhorner, für die Region zuständige Landtagsabgeordnete Imke Byl mit.

„Zu schnelles Fahren führt zu Unfällen und trägt dazu bei, dass die CO2-Emissionen im Verkehrsbereich steigen“, kritisiert die klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion Imke Byl. Bislang sei die Geschwindigkeit auf nur rund 20 Prozent des 13.000 Kilometer umfassenden deutschen Autobahnnetzes dauerhaft beschränkt. „Es gibt zahlreiche Positivbeispiele, die belegen, dass ein Tempolimit zu weniger Verkehrstoten und weniger Verletzten führt. Das allein sollte doch für die anderen Fraktionen im Parlament Grund genug sein, um sich der Forderung anzuschließen.“

Byl erklärt: „Ein durchgehendes Tempolimit auf Autobahnen kann nicht nur Leben retten. Es verbessert auch den Verkehrsfluss und sorgt für einen sparsameren Kraftstoffverbrauch. Die Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung lässt sich darüber hinaus sofort umsetzen, sie kostet kein Geld und es können damit sofort jährlich zirka 3 Millionen Tonnen CO2-Ausstoß eingespart werden.“ Höchste Zeit also, dass die GroKo in Niedersachsen mit einer Bundesratsinitiative den Anstoß zur Einführung eines Tempolimits gibt.

Zahl der Opfer verdoppelt

Deutschland sei das einzige Land in Europa und unter den Industrienationen weltweit, das keine generelle Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen habe: ungeachtet der dramatischen Folgen, die sich daraus ergäben. Allein in Niedersachsen seien im vergangenen Jahr 59 Menschen gestorben, die auf Autobahnen in einen Unfall verwickelt waren. Die Zahl der Opfer habe sich innerhalb nur eines Jahres gegenüber 2017 knapp verdoppelt. „Das dürfen wir nicht sehenden Auges weiter geschehen lassen“, sagt Byl weiter. Darüber hinaus lassen mehrere Petitionen aus den vergangenen Jahren erkennen, dass die Einführung eines Tempolimits in der Bevölkerung immer mehr Befürworter findet. Vor dem Hintergrund der Vorteile für Klimaschutz und Verkehrssicherheit, sei ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen rational betrachtet längst überfällig.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24