Anzeige

Was geht am Wochenende in Gifhorn?

29. Juli 2017 von
Rea Garvey bei stars@ndr2 im Jahre 2014. Foto: Werner Heise
Gifhorn. Am Wochenende wird wieder bei stars@ndr2 gerockt.

Anzeige

Samstag, 29. Juli

9.30 bis 18 Uhr: „Foto-Ausstellung ‚Heideland‘ im Otter-Zentrum“.
Otter-Zentrum Hankensbüttel in der Sudendorfallee 1 in 29386 Hankensbüttel: Theo Grüntjens, ehemaliger Leiter der Rheinmetall – Forstverwaltung in Unterlüß und ehrenamtlicher Wolfsberater im Landkreis Uelzen, präsentiert seine schönsten Fotoaufnahmen aus über drei Jahrzehnten (Er)leben in der Heide.

14 Uhr: „10. Brühtrogrennen im Wittinger Sportboothafen“. Wittinger Sporthafen in 29378 Wittingen: Jeder Teilnehmer absolviert zwei Rennen. Zwei Teilnehmer bilden eine Mannschaft. Für die ersten drei Mannschaften gibt es Medaillen, für die erste einen Pokal. Die meisten bevorzugen während des Rennens die kniende Stellung und paddeln mit bloßen Händen. Manch anderer legt sich auf den Rücken oder auf den Bauch. Doch nur der, wer am Ziel, das meiste Wasser im Trog hat, hat gewonnen. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

11 bis 17 Uhr: „for my children – Sonderausstellung im Schulmuseum Steinhorst“. Schulmuseum Steinhorst in der Marktstr. 20 in 29367 Steinhorst: Eine Landschaft aus Zahnpasta, ein Karussell, so groß, dass es in eine Hosentasche passt und viele Illustrationen. Die spannende Sonderausstellung zeigt Bilder und Spielzeugkästchen eines Kriegsheimkehrers und die Geschichte dahinter.

15 bis 16 Uhr: „Stadtführung Gifhorn“. Der Treffpunkt ist Rathaus am Marktplatz 1: Ein Rundgang durch den historischen Kern der Stadt führt auf den Marktplatz mit dem alten und neuen Rathaus und der barocken St. Nicolai-Kirche. Werfen Sie einen Blick in die neu gestalteten Innenhöfe der Ackerbürgerhäuser aus dem 18. Jahrhundert oder auf die historische Fassade des Kavalierhauses. Der Weg endet vor dem Gifhorner Schloss.

16 Uhr: „DAS EVENT: stars@ndr2 – live in Gifhorn“. NDR 2 kommt mit seiner Eventreihe stars@ndr2 live zum zweiten Mal nach Gifhorn – und verwandelt das Areal neben dem Sportzentrum Nord in ein großes Festivalgelände. Viele Tausend Besucher werden zusammen mit den NDR 2 Moderatoren Holger Ponik & Ilka Petersen aus „Ponik & Petersen – Der NDR 2 Morgen“ ein grandioses Sommer-Open-Air feiern. An den Bühnenseiten stehen zwei große Videowände, alle Besucher werden die Konzerte hautnah erleben können. Acts sind: Wincent Weiss, Tim Bendzko, Marlon Roudette, Aura Dione und Lotte. Der Eintritt ist frei.

16 Uhr: „Eröffnung der Künstlerwoche in Lüben“. Im Museum im Dorf Lüben in 29378 Wittingen: Zehn Tage lang begegnen sich Künstler aus verschiedenen Nationen in den Bereichen Malerei, Fotografie, Bildhauerei und Graffiti. Zentrum ihrer Arbeit ist die Lübener Tenne.

20 Uhr: „24. Steinhorster Lesesommer 2017 – Susanna – ich bin ein Kontinent“. Schulmuseum Steinhorst in der Marktstr. 20 in 29367 Steinhorst: Musikalisches Schauspiel nach einer Erzählung von Gertrud Kolmar (geboren 1894 in Berlin und ermordet 1943 in Auschwitz). Die junge, lebenshungrige Susanna nimmt ihre nüchterne, steife Erzieherin mit in ihre fantastische Welt, die um Sagen, Tiere und Fabelwesen kreist. In dieser Welt thront das traumwandelnde Mädchen mit offenem, wilden Haar und in blutrotem Kleid wie eine Königstochter auf der Leiter und fordert ihr Recht auf Liebe und Sinnlichkeit. Theaterkunst der besonderen Art. Es wird kein Eintritt erhoben. Im Gegenzug freut sich das Lesesommer-Sparschwein darauf, dass es an jedem Veranstaltungsabend satt gefüttert wird. Und noch eine Bitte: Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug nicht auf den Innenhof des Museums, sondern nutzen Sie den eigens ausgeschilderten Parkplatz.

Sonntag, 30. Juli

9.30 bis 18 Uhr: „Foto-Ausstellung „Heideland“ im Otter-Zentrum“.
Otter-Zentrum Hankensbüttel in der Sudendorfallee 1 in 29386 Hankensbüttel: Theo Grüntjens, ehemaliger Leiter der Rheinmetall – Forstverwaltung in Unterlüß und ehrenamtlicher Wolfsberater im Landkreis Uelzen, präsentiert seine schönsten Fotoaufnahmen aus über drei Jahrzehnten (Er)leben in der Heide.

11 bis 17 Uhr: „Antik- und Flohmarkt in Hankensbüttel“. Schützenplatz am Wiethorn in der Wittinger Straße in 29386 Hankensbüttel.

11 bis 17 Uhr: „for my children – Sonderausstellung im Schulmuseum Steinhorst“. Schulmuseum Steinhorst in der Marktstr. 20 in 29367 Steinhorst: Eine Landschaft aus Zahnpasta, ein Karussell, so groß, dass es in eine Hosentasche passt und viele Illustrationen. Die spannende Sonderausstellung zeigt Bilder und Spielzeugkästchen eines Kriegsheimkehrers und die Geschichte dahinter.

17 Uhr: „Sonja & Esther Livekonzert in Lüben“. Lübener Tenne im Hindenburgwall 6 in 29378 Wittingen: Sonja Gründemann und Esther sind deutschlandweit bekannt durch ihre gemeinsamen Auftritte als Melodic Rock-Pop-Cover-Act. Seit über zehn Jahren haben die beiden Hamburger Musikerinnen schon bei vielen verschiedenen musikalischen Projekten zusammen auf der Bühne gestanden und begeistern mit ihren außergewöhnlichen Stimmen die Zuschauer.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen