Anzeige

Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen

19. Mai 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Weyhausen. Am Donnerstag, gegen 13.50 Uhr, kam es auf der B188 zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und insgesamt fünf Verletzten.

Anzeige

Von Weyhausen in Richtung Wolfsburg fahrend, mussten ein 36-jähriger Meinerser in seinem VW Golf, ein 59-jähriger Gifhorner in seinem Skoda und ein 41-jähriger und seine 48-jährige Beifahrerin aus dem Bördekreis in einem VW Transporter an der roten Ampel an der Tappenbecker Kreuzung halten. Ein von hinten nahender, 48-jähriger Gifhorner, in seinem VW Passat, bemerkte dies zu spät und fuhr fast ungebremst auf den VW Transporter auf. Durch die Wucht wurde der Transporter auf den Skoda, und dieser auf den vorne stehenden Golf geschoben.

Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt. Der Passat des Verursachers und der VW Transporter waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Neben den Abschleppern waren zwei Streifenwagen, vier Rettungswagen und ein Notarztwagen an dem Einsatz beteiligt. Da der Verkehr während der Aufnahme an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde, kam es trotz des Berufsverkehrs zu keinen besonderen Behinderungen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen