Anzeige

Verkehrsunfall mit Elektrorollstuhl – Polizei sucht Zeugen

7. Dezember 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Meinersen. Wie die Polizei heute mitteilte kam es am vergangenen Freitag gegen 16:35 Uhr, auf der Hauptstraße in Meinersen zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.

Anzeige
 
Nach Informationen der Polizei hatte auf Höhe des „Netto“-Markts  eine bislang unbekannte Frau mit ihrem Elektro-Rollstuhl die Hauptstraße überquert und übersah dabei den herannahenden VW Passat eines 67-Jährigen aus Seershausen, der in Richtung Osten fuhr. Dieser versuchte noch auszuweichen und hielt sofort nach dem Zusammenstoß an, um nach der Frau zu schauen. Da diese unverletzt war, bat er sie kurz zu warten, um seinen Wagen zur Seite fahren zu können. Nachdem er dies getan hatte, war die Frau allerdings verschwunden, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Meinersen, Telefon 0537297850, zu melden.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen