Unterhaltsvorschuss – Bearbeitung von Neuanträgen verzögert sich

Gifhorn. Zum 1. Juli haben Bundestag und Bundesrat eine Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes beschlossen. Aufgrund der Erweiterung der Anspruchsgrundlagen haben mindestens doppelt so viele Kinder wie bisher einen Zahlungsanspruch. Das Gesetz tritt mit der Verkündung im Bundesgesetzblatt in Kraft. Die Verkündung ist bis heute noch nicht erfolgt.