Anzeige

Rentner als Geisterfahrer

11. Januar 2017
Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: Kai Baltzer
Anzeige

Gifhorn. Die Polizei sucht Zeugen zu einer möglichen Straßenverkehrsgefährdung, die sich bereits Mitte November des vergangenen Jahres zwischen Weyhausen und Grußendorf ereignet hat.

Anzeige

Hierbei befuhr ein 82-jähriger aus der Gemeinde Sassenburg am 17. November gegen 18.05 Uhr mit seinem grauen Skoda Fabia die Kreisstraße 28 von Weyhausen nach Grußendorf. Ein Autofahrer, der dem Skoda folgte, beobachtete, dass der Sassenburger mit seinem Pkw in den folgenden Minuten mehrfach auf die Gegenfahrspur geriet, so dass entgegen kommende Autofahrer teilweise stark abbremsen mussten, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Skoda zu verhindern.

Die Polizei in Weyhausen bittet nun diese Autofahrer oder mögliche andere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05362/93290 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen