Anzeige

LKW streift Auto und fährt einfach weiter

11. Januar 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Wittingen. Am gestrigen Mittwoch kam es gegen 20 Uhr in der Ortsdurchfahrt des Wittinger Ortsteils Zasenbeck zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt entfernte.

Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 30-jährige Oebisfelderin auf der Bundesstraße 244 aus Ohrdorf kommend in Richtung Radenbeck. In der scharfen Rechtskurve an der Einmündung Hanumer Straße kam ihr eine Sattelzugmaschine mit Auflieger entgegen. Das LKW-Gespann schnitt die Kurve und es kam zum Zusammenstoß mit dem FIAT 500 der Fahrerin. Das Auto wurde dabei erheblich beschädigt. Der Führer des LKW hielt sein Gespann am rechten Fahrbahnrand Unter den Eichen, setzte seine Fahrt jedoch unerlaubt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen