Anzeige

Kreisausschuss befasst sich mit Schuleingangsuntersuchungen

7. September 2017 von
Wie steht es um die Schultauglichkeit der Gifhorner Kinder? Der offizielle Bericht wird Auskunft geben. Symbolfoto: pixabay
Gifhorn. Der Jugendhilfeausschuss des Landkreises wird sich auf seiner bevorstehenden Sitzung am kommenden Dienstag mit einem Bericht über die Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchung befassen.

Anzeige

In der Vorlage heißt es: „Der Bericht über die Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchung 2016 soll vor allem der regionalen Gesundheitsberichterstattung dienen. Um den aktuellen gesundheitlichen und sozialen Bedürfnissen von Kindern Ausdruck zu verleihen, müssen relevante standardisierte Informationen zur Verfügung stehen.“ Der Bericht erfasst unter anderem den Anteil der Kinder mit feinmotorischen und sprachlichen Auffälligkeiten

Eine Vertreterin des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes wird den Ausschuss besuchen, um den Bericht vorzustellen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen