Anzeige

Isenbüttel: Ausschuss befasst sich mit Bau einer Solaranlage

6. September 2017 von
Wenn es nach der Verwaltung geht, soll die Zweifeldsporthalle in Isenbüttel keine Photovoltaikanlage bekommen. Symbolfoto: Alec Pein
Anzeige

Isenbüttel. Am morgigen Donnerstag kommt der Bau- und Umweltausschuss der Samtgemeinde zur Sitzung zusammen. Die Abgeordneten treffen sich zunächst in Allerbüttel.

Anzeige

Der Grund: Es steht eine Besichtigung des dortigen Friedhofes sowie des Friedhofes in Wettmershagen auf dem Programm, bevor die Sitzung im Isenbütteler Rathaus weitergeht. 

Auf der Tagesordnung steht außer der Aussprache zur Ortsbesichtigung unter anderem der Stand der Haushaltswirtschaft. In diesem Zusammengang wird sich das Gremium mit dem Budget- und Kennzahlenbericht befassen. Außerdem gilt es, den Bau einer Photovoltaikanlage an der Zweifeldsporthalle in Isenbüttel zu besprechen. Die Verwaltung ist aus Wirtschaftlichkeitsgründen dagegen. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen