Anzeige

Fortbildung zur ehrenamtlichen Wohnberatung in Gifhorn

23. Dezember 2017
Symbolbild: Sandra Zecchino
Anzeige

Gifhorn. Der Landkreis Gifhorn bietet im Rahmen einer sechstätigen Fortbildung eine Qualifizierung zur ehrenamtlichen Wohnberatung an. Interessierte, die ehrenamtliche Wohnberatung durchführen wollen, sind eingeladen, das Handwerkszeug der Wohnberatung zu erlernen, mit dem Ziel anderen Bürgern hilfreich zur Seite zu stehen.

Anzeige

Ziel der Weiterbildung

Ziel der ehrenamtlichen Wohnberatung ist es, älteren Menschen so lange wie es möglich eine selbständige Lebensführung in den eigenen vier Wänden zu erhalten. Der Umzug in eine altersgerechte oder barrierefreie Wohnung ist immer schwierig, weil er verbunden ist mit der Aufgabe der vertrauten Umgebung und gewohnten Kontakte. Die ehrenamtliche Wohnberatung gibt Tipps, wie das eigene Zuhause altersgerecht gestaltet werden kann, so dass die Bewegungsfreiheit erhöht wird und die Unfallgefahr verringert ist. Das können kleine Maßnahmen ohne viel Aufwand und finanziellen Einsatz sein aber auch Empfehlungen zu Umbaumaßnahmen mit Finanzierungsmöglichkeiten.

Der Kurs befähigt zur qualifizierten ehrenamtlichen Wohnberatung im Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Gifhorn. Den Ehrenamtlichen werden eine weiterführende kontinuierliche Begleitung durch die Fachkräfte zur Seite gestellt sowie weiterführende Fortbildungen angeboten. Im Team mit anderen Wohnberaterinnen und Wohnberatern soll das Angebot stetig weiter entwickelt werden.

Termine

Das Niedersachsenbüro Neues Wohnen bietet die Ausbildung in Kooperation mit dem Landkreis Gifhorn und dem Senioren- und Pflegestützpunkt an. Der Kurs findet jeweils von 10 bis 16 Uhr im Schloss Gifhorn statt. Er beginnt am 30. Januar 2018 und endet nach sechs Einheiten am 24. April 2018. Interessierte erhalten unter der Telefonnummer 05371-82 820 weitere Informationen zum Kurs im Senioren- und Pflegestützpunkt. Anmeldungen sind bis zum 22. Januar 2018 möglich.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen