Anzeige

Endlich Wochenende – Hier ist was los

22. Juli 2017 von
Gifhorner Altstadt. Symbolbild: Sandra Zecchino
Anzeige

Landkreis Gifhorn. Noch nicht im Urlaub? Auch die Zuhausgebliebenen können im Landkreis etwas erleben.

Anzeige

Samstag, 22. Juli:

9.30 Uhr bis 18 Uhr: Foto-Ausstellung „Heideland“ im Otter-Zentrum: Theo Grüntjens, ehemaliger Leiter der Rheinmetall – Forstverwaltung in Unterlüß und ehrenamtlicher Wolfsberater im Landkreis Uelzen, präsentiert seine schönsten Fotoaufnahmen aus über drei Jahrzehnten (Er)leben in der Heide. Otter-Zentrum Hankensbüttel, Sudendorfallee 1, 29386 Hankensbüttel

11 bis 17 Uhr: for my children – Sonderausstellung im Schulmuseum Steinhorst: Eine Landschaft aus Zahnpasta, ein Karussell, so groß, dass es in eine Hosentasche passt und viele Illustrationen. Die spannende Sonderausstellung im Schulmuseum Steinhorst zeigt Bilder und Spielzeugkästchen eines Kriegsheimkehrers und die Geschichte dahinter. Ort: Schulmuseum Steinhorst, Marktstr. 20, 29367 Steinhorst

15 Uhr: Stadtführung Gifhorn: Ein Rundgang durch den historischen Kern der Stadt Gifhorn führt uns auf den Marktplatz mit dem alten und neuen Rathaus der Stadt Gifhorn und der barocken St. Nicolai-Kirche. Werfen Sie einen Blick in die neu gestalteten Innenhöfe der Ackerbürgerhäuser aus dem 18. Jahrhundert oder auf die historische Fassade des Kavalierhauses. Unser Weg endet vor dem Gifhorner Schloss. Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1, Brunnen am Marktplatz

20 Uhr: 24. Steinhorster Lesesommer 2017 –Speculum – Eike von Repgow & der Sachsenspiegel, Ort: Schulmuseum Steinhorst, Marktstr. 20, 29367 Steinhorst

Sonntag, 23. Juli:

9.30 Uhr bis 18 Uhr: Foto-Ausstellung „Heideland“ im Otter-Zentrum: Theo Grüntjens, ehemaliger Leiter der Rheinmetall – Forstverwaltung in Unterlüß und ehrenamtlicher Wolfsberater im Landkreis Uelzen, präsentiert seine schönsten Fotoaufnahmen aus über drei Jahrzehnten (Er)leben in der Heide. Otter-Zentrum Hankensbüttel, Sudendorfallee 1, 29386 Hankensbüttel

11 bis 17 Uhr: for my children – Sonderausstellung im Schulmuseum Steinhorst: Eine Landschaft aus Zahnpasta, ein Karussell, so groß, dass es in eine Hosentasche passt und viele Illustrationen. Die spannende Sonderausstellung im Schulmuseum Steinhorst zeigt Bilder und Spielzeugkästchen eines Kriegsheimkehrers und die Geschichte dahinter. Ort: Schulmuseum Steinhorst, Marktstr. 20, 29367 Steinhorst

14 bis 17 Uhr: Haus der Landschaft in Knesebeck lädt zur Besichtigung ein, Ort: Haus der Landschaft, Burgstraße 5, Knesebeck

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen