Anzeige

Elisa ist das 1.000. Baby

10. Oktober 2017
Klinikgeschäftsführer Stefan Schad, Stationsleitung Carmen Gragert, Oberärztin Dr. Heike Krüger und Hebamme Bettina Mitschke beglückwünschten die Mutter Melanie Reich (hinten Mitte) und Vater Eduard Braun zum „Jubiläumsbaby“ Elisa. Foto: Helios Klinikum Gifhorn
Gifhorn. Wie das Helios Klinikum informiert, heißt dass 1.000. Baby des Jahres 2017 Elias. Das Jubiläumsbaby hat bereits am Freitag, 6. Oktober 2017, das Licht der Welt im Helios Klinikum Gifhorn erblickt – mit einer Größe von 51 Zentimetern, einem Gewicht von 3950 Gramm und einem Kopfumfang von 35,5 Zentimetern.

Anzeige

Anfang der vergangenen Woche war das Jubiläum noch nicht in Sicht. Aber nach allein zwölf Entbindungen am Mittwoch war es dann zwei Tage darauf soweit: Das 1000. Baby kam ähnlich früh wie im „Rekordjahr 2016“ auf die Welt.

„Wir sind total froh, alles hat super geklappt“, freuten sich die Eltern Melanie Reich und Eduard Braun über die Geburt ihrer Tochter. Das Paar aus Seershausen lobte vor allem die Betreuung während ihres Krankenhausaufenthalts auf der Station 1.6. „Nachdem ich bereits meine ersten beiden Kinder im Gifhorner Klinikum entbunden hatte und immer zufrieden war, war es klar, dass auch das dritte hier geboren wird. Auch diesmal waren wir wieder sehr zufrieden“, sagte Melanie Reich.

Konstant hohe Geburtenzahlen

„Die konstant hohen Geburtenzahlen freuen uns sehr. Sie sind ein schönes Zeichen dafür, dass die Geburtshilfe am Helios Klinikum Gifhorn gerne von werdenden Eltern aufgesucht wird. Dafür möchte ich mich auch bei den Hebammen und Pflegekräften im geburtshilflichen Team bedanken“, sagt Klinikgeschäftsführer Stefan Schad. „Wir sind froh, dass so viele werdende Eltern unserem Team ihr Vertrauen schenken“, so Carmen Gragert, Stationsleiterin auf der Frauenstation.

Im „Rekordjahr 2016“ verzeichnete das Klinikum 1.338 Geburten. Die bisherige Anzahl an Entbindungen lässt darauf schließen, dass das hohe Niveau gehalten werden kann.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen