Anzeige

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 4

19. März 2018
Symbolfoto: Nick Wenkel
Anzeige

Meine. Wie die Polizei heute mitteilte, forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Montagmorgen auf der Bundesstraße 4 nördlich von Meine drei Verletzte.

Anzeige

Eine 48-jährige aus Rötgesbüttel fuhr mit ihrem VW in Richtung Meine. Kurz vor dem Ortseingang wollte sie nach links zu den örtlichen Sportanlagen abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden Peugeot, der von einem 26-jährigen Braunschweiger gesteuert wurde. Bei der Kollision wurden beide Fahrer sowie der 25-jährige Beifahrer des Braunschweigers leicht verletzt und vorsorglich mit Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Sowohl der VW als auch der Peugeot wurden erheblich beschädigt, leicht beschädigt wurde ein hinter dem VW fahrender Seat, der von einem 22-jährigen aus Meinersen gelenkt wurde. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 17.000 Euro.

Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht, da die Unfallstelle schnell geräumt werden konnte.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen