Anzeige

Boris Pistorius besucht am 14. Juli den Landkreis

9. Juli 2017
Boris Pistorius Foto: Archiv/Robert Braumann
Landkreis Gifhorn. Auf Initiative des Landtagsabgeordneten Detlef Tanke kommt der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius am 14. Juli um 16 Uhr, in den Landkreis Gifhorn. Im Rahmen seiner diesjährigen Sommerreise wird er sich in der Samtgemeinde Meinersen über die Arbeit der Feuerwehr informieren.

Anzeige

Bei der dem Besuch steht das älteste einsatzbereite Dienstfahrzeug der Feuerwehr in Niedersachsen im Mittelpunkt. Das Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) in Hillerse ist Baujahr 1957 und damit bereits 60 Jahre alt. „Der Innenminister möchte sich insbesondere bei den Feuerwehrkameraden bedanken, die über viele Jahre hinweg durch sehr persönliche Pflege den Einsatz dieses alten Fahrzeuges weiter ermöglichen“, berichtet Philipp Raulfs, SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis Gifhorn-Süd. Zusammen mit Tanke wird Raulfs den Innenminister bei seinem Besuch im Landkreis empfangen.

Tanke betont , dass es ihm sehr  am Herzen liege, die Arbeit von Ludwig Bögeholz und seinem Team, die sich „sehr liebevoll“ um das Fahrzeug kümmern würden, entsprechend zu würdigen.

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen