Anzeige

B.I.G.-Sassenburg will Sperrmüllabfuhr umstellen

3. Dezember 2017
Die B.I.G.-Fraktion sieht Änderungsbedarf im Bereich der Sperrmüllabfuhr. Foto: B.I.G.-Fraktion
Sassenburg. Die B.I.G.-Sassenburg hat fristgerecht zwei Anträge zur Ratssitzung kurz vor Weihnachten und für die entsprechenden Vorberatungen im Verwaltungsausschuss am 14. Dezember gestellt:

Anzeige

Die Anträge liegen regionalHeute.de im Wortlaut vor, der erste Antrag befasst sich mit der Geschäftsordnung des Rates:

1. Antrag zur Geschäftsordnung
Aufgrund des Beschlusses des OVG Lüneburg möchten wir erreichen, dass schriftlich eingereichte Anträge im Wortlaut in das Protokoll übernommen werden. Dies würde auch dem Protokollführer die Arbeit erleichtern und es könnte so eindeutig festgehalten werden, was beantragt und worüber inhaltlich abgestimmt wurde.

Im zweien Antrag schlägt die Fraktion vor, die Sperrmüllabfur auf eine Abrufsystem umzustellen.

2. Speermüllentsorgung
Wie bereits angekündigt und aus aktuellem Anlass nach der Sperrmüllsammlung in Neudorf-Platendorf (siehe Fotos) möchten wir mit dem Gemeinderat ein deutliches Signal Richtung Kreis zur Umstellung der Sperrmüllabfuhr auf ein Abrufsystem abgeben. Gleichzeitig möchten wir auch in der Ratssitzung von den Ratsmitgliedern, welche auch Mitglied des Kreistages sind, wissen, wie sie im Kreistag zum Thema abgestimmt haben und welche Position sie beziehen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: gifhorn@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen